Montag, 28. September 2020

UDI


United Diving Instructors ( kurz UDI) wurde 1983 in Amerika / Californien gegründet.
Gegen Ende 1988 wurde die Zentrale Europa und die Landesgeschäftsstelle Österreich gegründet.
In Jahre 1989 folgten Deutschland und die Schweiz, 1997 Slowenien und Kroatien und im Jahre 1998 Tschechien.

Diese haben die Aufgabe, die UDI-Instructoren mit UDI Materialien auf einfache Art zu versorgen und repräsentieren somit UDI im jeweiligen Land.

Peter Dolezyk aus Nürnberg ( bekannt in der Taucherszene als Dolly) übernahm im Oktober 2000 den Verband "United Diving Instructors" - UDI-.

Der Sitz der Zentrale wurde somit nach Deutschland verlegt.
UDI erkennt gleichwertige Brevetstufen anderer Verbände an.
Ebenso werden auch Tauchlehrer anderer Verbände , welche dem Standard eines UDI-Instructors entsprechen, anerkannt.

UDI ist durch die Qualität der Ausbildung eine international anerkannte Vereinigung.

Erfahrung und Sicherheit stehen bei uns im Vordergrund.

UDI ist seit dem 25.01.2002 Mitglied im Partnerverband CMAS-Germany