Mittwoch, 16. Oktober 2019

Or. aureotibialis


Ornithoctonus aureotibialis von Wirth & Striffler, 2005

Verbreitung: Nordmalaysia, Süd- und Mittel-Thailand
Schutzstatus:
keinen
Lebensweise:
Bodenbewohner
Terrariengröße:
20x30x30cm (BxTxH) Spezialbecken
Adultgröße:
ca. 5cm Körperlänge
Nahrung:
Heimchen, Grillen, Heuschrecken, Schaben,…;

Haltung:
feucht halten,

Aussehen:
Grundfärbung schwarz, Carapax mit heller Flaumumrandung. Hinterleib (Opistosoma) zeigt eine schwache verwaschene Zeichnung. Die Tibien haben einen orange-roten Haarsaum an der Außenseite.

Verhalten:
recht versteckt lebende Spinne. Flüchtet schnell in ihren Bau.

Besonderheit: Spinnt und gräbt viel. Wurde auch als Haplopelma spec. oder Haplopelma minax angeboten.